BUFA-Seminare

Korsettversorgung bei neuroorthopädischen Erkrankungen Zurück

Info

Seminar­nummer: 3904

Beginn: 11.07.2019

Ende: 13.07.2019

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Bandagen, Mieder, Epithesen

Leitung: Markus Malcher, Thorge Mielsch

Teilnehmer­zahl: 8

IQZ-Punkte: 28

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 670,00 EUR

Material­kosten: 245,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Die neuroorthopädischen Erkrankungen treten in unterschiedlichen Erscheinungsformen auf. ...

Beschrei­bung:

Die neuroorthopädischen Erkrankungen treten in sehr unterschiedlichen Erscheinungsformen auf. Ein Einführungsreferat wird zunächst einen Überblick über relevante Krankheitsbilder und deren Auswirkungen auf den Rumpf geben; die Therapieziele entsprechender Korsettversorgungen werden besprochen. In diesem praxisorientierten Seminar steht die Versorgungstechnik im Vordergrund. Jeder Teilnehmende wird eine Versorgung durchführen, angefangen von der Befunderhebung über den Gipsabdruck, der nach Anleitung in einer für die Patientin oder den Patienten möglichst schonenden Art und Weise durchgeführt wird
und der Modelltechnik.
Alle Arbeitsschritte bis hin zur Anprobe werden demonstriert und von den Teilnehmenden selber durchgeführt. Die Rumpforthesen werden als Soft-Body-Braces in zwei unterschiedlichen Techniken vorgestellt und gefertigt.

Nach Absprache ist es möglich, eigene Patienten mitzubringen.

Bitte bringen Sie Arbeitskleidung mit!

6 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Orthopädietechnikerinnen und Orthopädietechniker in der Versorgung von neuroorthopädischen Patientinnen und Patienten