Ethikkommission der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik

Die Ethikkommission der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik (BUFA) berät und unterstützt Antragstellende in ethischen Fragen zu wissenschaftlichen Untersuchungen an oder mit Menschen mit Bezug zur Orthopädie- und Rehabilitationstechnik. Das schließt Grundlagenforschung, epidemiologische Forschung und Studien mit therapeutischer Zielsetzung ein.

Die Kommission nimmt zu ethischen Fragen von Studien Stellung, die an der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik ausgeführt oder von der Bundesfachschule aus betreut werden. Im Ausnahmefall bearbeitet sie auch Anträge anderer Einrichtungen, wenn es ihre Auslastung zulässt. Sie stellt fest, ob derartige Studien zu Bedenken in ethischer, wissenschaftlicher oder rechtlicher Sicht Anlass geben und gibt eine Stellungnahme ab, insbesondere in Bezug auf den Schutz der Menschenwürde sowie auf die Autonomie und Selbstbestimmung jener Menschen, die in die Forschung einbezogen werden. Sie behandelt zudem Fragen des Datenschutzes. Unabhängig von der Stellungnahme der Kommission bleibt die Projektleitung für das Forschungsvorhaben und dessen Durchführung voll verantwortlich.

Die Kommission ist nicht zuständig für Forschungsvorhaben, die dem Arzneimittelgesetz (AMG), dem Medizinproduktegesetz (MPG), dem Transfusionsgesetz sowie der Strahlenschutz- und Röntgenverordnung unterfallen, oder für Vorhaben bei denen für die Beteiligten besondere berufsrechtliche Vorschriften gelten. Derartige Vorhaben sind der zuständigen Ethikkommission einer medizinischen Fakultät oder einer Ärztekammer vorzulegen.

Für Anträge zur ethischen Beurteilung ist das zum Download bereitgestellte Antragsformular zu verwenden und an die Geschäftsstelle der Ethikkommission zu senden.

Mitglieder der Ethikkommission
Patrizia Kraft, Sanitätshaus Kraft (Vorsitzende)
Stefan Bieringer, Direktor der Bundesfachschule (Stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Drerup, Münster
Olaf Kelz, Vorsitzender des BUFA e.V, Mönchengladbach
Klaus Lotz, Ehrenpräsident des BIV, Gießen
Adelheid Micke, Sanitätshaus Micke&Co, Ibbenbüren
Martina Skender, Behindertenbeauftragte, Stadt Dortmund
Ass. Norbert Stein, Geschäftsführer Bundesinnungsverband für Orthopädietechnik, Dortmund
Petra Opitz, Geschäftsführerin RBG Dortmund 51, Dortmund
Prof. Dr. Carsten Wolff, FH-Dortmund, Dortmund
Andrea Zeuch, Inklusionsbeauftragte, Stadt Dortmund

Geschäftsstelle der Ethikkommission
Frau Angela Markovic, Schliepstraße 6-8, 44135 Dortmund
E-Mail: ethikkommission@ot-bufa.de