Einrichtungen

Aktuelles

Wichtiger Hinweis
Die BUFA ist weiterhin für Sie da!

Unsere Präsenzveranstaltungen finden unter Corona-Bedingungen statt. Der Schutz der Gesundheit ist grundsätzlich unser übergreifendes Ziel.
Besuchen Sie die BUFA bitte nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Der Empfang ist von 8 bis 13 Uhr besetzt und unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0231 5591 0

Wir sind überwiegend noch aus dem Homeoffice aktiv.

Bleiben Sie uns gewogen und kommen Sie wohlbehalten durch die Zeit!

Ihr BUFA-Team

Drei-Teiler zum Leistungswettbewerb 2019

Zentralverband des Deutschen Handwerks

Drei Filme beschreiben, welche Meilensteine die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks erleben. Von der Vorbereitung, den Wettbewerben auf Landesebene bis hin zum großen Tag der Entscheidung.

Stellenangebot / Bundesinnungsverband für OT

Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik mit Sitz
in Dortmund sucht zum 01. April 2020 eine/n Mitarbeiter/in für die Vertragsabteilung (m/w/d) in Vollzeit der/die unseren Wirtschaftsausschuss bei der Vorbereitung und Durchführung von Vertragsverhandlungen mit Kostenträgern unterstützt, Vertragsangebote für Krankenkassenverhandlungen erstellt und Leistungserbringer in Fragen der Hilfsmittelversorgung berät.

Stellenbeschreibung (pdf / 50 KB)

 

DurchBlicker

Digitale Fertigung

9.–10. Januar 2020
Bundesfachschule für Orthopädie-Technik

Inhalt:

  • Aktueller Stand der Verfahren additiver Fertigung
  • Die digitale Prozesskette
  • 3D-Druck in der Orthopädietechnik
  • 3D-Scanverfahren: Technologie und Systeme
  • Digitale Modellierung in der Anwendungspraxis

Download:
Flyer (PDF/550KByte)
Referentenverzeichnis (PDF/56KByte)

BUFA-Programmheft 1|20

Download: Programmheft
BUFA-Seminare
FH Dortmund: An-Institut für Orthopädie- und Rehabilitationstechnik

Die Bundesfachschule für Orthopädie-Technik (BUFA) und die Fachhochschule Dortmund intensivieren ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Orthopädie- und Rehabilitationstechnik. Hierzu erkennt die FH das Institut für Messtechnik und Biomechanik (IMB) der Bundesfachschule als An-Institut an. Gemeinsames Ziel ist es, die jahrelange erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf die Bereiche Forschung und Entwicklung auszuweiten.

Weiter…

Sommerakademie Orthopädie- und Reha-Technik 2019

In der Zeit vom 25. bis 28. August 2019 veranstaltet die BUFA in Zusammenarbeit mit dem Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik die 9. Sommerakademie.
Ziel der Sommerakademie ist eine gezielte Nachwuchsförderung im Orthopädietechnikerhandwerk durch den Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik und die Bundesfachschule für Orthopädie-Technik.

Hier gelangen Sie zur Übersicht mit Programm und Anmeldung.

OTZ Lichtenau ausgezeichnet als „Akkreditierter Studienort“

Alf Reuter, Geschäftsführer der OTZ-Lichtenau, nimmt die offizielle Auszeichnung als „Akkreditierter Studienort“ von Dr. Ann-Kathrin Hömme, Leiterin des BUFA-Studiengangs, entgegen. (Foto: Abel)
Dr. phil. Ann-Kathrin Hömme, Leiterin des Studiengangs Orthopädie- und Rehabilitationstechnik in Dortmund, überreichte die Zertifizierung zum „Akkreditierten Studienort“ an Alf Reuter, Geschäftsführer der OTZ – Orthopädietechnisches Zentrum Lichtenau GmbH.

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung der OTZ-Lichtenau. Die Qualität der Versorgung lebt davon, das akademisch erworbene Wissen auch praktisch am Patienten anwenden zu können. Dies kann nicht intensiv genug geschehen. Wie auch bei der klassischen Ausbildung, freuen wir uns darauf, die Erfahrung unseres Teams in der Patientenversorgung mit den künftigen Bachelor- und Masterabsolventen teilen zu können“, so Reuter zur Akkreditierung seines Betriebes als künftigen BUFA-Studienort. Ausgezeichnet wird der Betrieb für seine Unterstützung des Studiengangs Orthopädie- und Rehabilitationstechnik. Um den Titel „Akkreditierter Studienort“ zu erhalten, muss ein Unternehmen mehrere Kriterien erfüllen. Weiter…

Studiengang Orthopädie- und Rehabilitationstechnik

Studiengang Orthopädie- und Rehabilitationstechnik:
Bachelor, Master of Engineering

Aufgrund des demografischen Wandels und der steigenden Notwendigkeit einer optimierten, technisch hochanspruchsvollen und personalisierten Hilfsmittelversorgung bietet die Bundesfachschule für Orthopädie-Technik (BUFA) in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund einen berufsintegrierten Bachelor- und Masterstudiengang Orthopädie- und Rehabilitationstechnik an.

Das Bachelorstudium kann mit dem BUFA-Meisterlehrgang kombiniert werden.

Mehr Informationen…

Studiengang Orthopädie- und Rehabilitationstechnik Broschüre (PDF, ca. 13 MB)

Anzeige
Gesundheitsprofi
Qualitätsstandards in der Armprothetik

Der Verein für Qualitätssicherung in der Armprothetik hat gemeinsam mit dem Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik dieses Fortbildungskonzept erarbeitet und festgelegt. Durch diese Fortbildung sollen die verantwortlichen Meister vollumfänglich für die Umsetzung des Qualitätsstandardwerkes für den Versorgungsbereich Armprothetik zertifiziert werden. …

Anmeldung und weitere Informationen…

PQ-Qualifizierung Reha

 

Rehafachberater/in BUFA/QVH
Im Reha- und Homecarefachhandel erwarten die Kunden qualifizierte Fachberatung. Fachberatung setzt Wissen voraus und genau dort setzt der Qualifizierungskurs zum/zur Rehafachberater/in an.

Hier gelangen Sie zur Übersicht.

Reha-Fachberater/in BUFA/QVH Flyer (PDF, ca. 250 KB)

Die Bundesfachschule für Orthopädie-Technik gefördert durch:
BMWi_Logo-fs8
nrw-mweimh-logo-fs8
Flag_of_Europe-fs8
Aktuelle Förderung:

Ausstattungsförderung durch GRW Infrastruktur NRW

efre_nrw-fs8