BUFA-Seminare

Einsteigerseminar: Arbeiten an der Nähmaschine Zurück

Info

Seminar­nummer: 4421

Beginn: 24.01.2022

Ende: 24.01.2022

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Reha-Handelsware, Mobilitätshilfen, Home Care

Leitung: Bettina Grage-Roßmann

Teilnehmer­zahl: 8

IQZ-Punkte: 8

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 210,00 EUR

Material­kosten: 65,00 EUR

Kontakt & Ort

Ort der Veranstaltung: Bundesfachschule für Orthopädie-Technik, Dortmund

Beschrei­bung:

Die Ausbildung zur Orthopädietechnikerin/ zum Orthopädietechniker beinhaltet unter anderem auch das grundsätzliche Arbeiten an der Nähmaschine und die Näh-Fertigung zur Herstellung von Miedern.

Viele Auszubildende machen in der Werkstatt das erste Mal Bekanntschaft mit einer Nähmaschine – und ohne entsprechende Einführung verläuft dieser Kontakt nicht immer positiv. Ein leichterer Start und ein gutes „Miteinander“ für das Arbeiten an der (Industrie-) Nähmaschine basiert auf dem Verständnis für die Technik und auf dem Einhalten gewisser Arbeitsregeln.
 
In diesem Seminar wird neben einer kurzen Einführung in die Nähmaschinenfunktion der Schwerpunkt auf den Umgang mit der Nähmaschine gelegt. Allgemeine Nähübungen stehen am Anfang, praktische Beispiele aus dem Bereich der Miederherstellung runden das Thema ab.

Das Arbeiten an der Sattler-Nähmaschine ist nicht Teil dieses Seminars.

2 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Auszubildende und junge Orthopädietechnikerinnen und Orthopädietechniker, Mitarbeitende im Sanitätshaus


Informationen zur Weiterbildungsförderung
Weiterbildungsförderung

Informationen zu unseren Seminaren
Bundesfachschule für Orthopädie-Technik
Frau Marion Kirmse
Schliepstr. 6-8
44135 Dortmund

0231-5591-210

m.kirmse@ot-bufa.de

Anmeldeformular