BUFA-Seminare

Kontinenzförderung Zurück

Info

Seminar­nummer: 3899

Beginn: 11.02.2019

Ende: 12.02.2019

Kategorie: Theorie

IQZ Kategorie: Reha-Handelsware, Mobilitätshilfen, Home Care

Leitung: Stefan Bieringer

Teilnehmer­zahl: 20

IQZ-Punkte: 16

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 260,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Inkontinenz ist ein Gesundheitsproblem, das die Lebensqualität der betroffenen Menschen in jedem Lebensalter erheblich beeinträchtigt...

Beschrei­bung:

Inkontinenz ist ein Gesundheitsproblem, das die Lebensqualität der betroffenen Menschen in jedem Lebensalter erheblich beeinträchtigt. In Deutschland leiden mindestens vier bis fünf Millionen Erwachsene an Harninkontinenz. Im Alter von acht Jahren nässen ca. 110.000 bis 170.000 Kinder tagsüber ein. Einschränkungen bis zur sozialen Isolation sind die Folge.

Die fachlich versierte Beratung rückt somit auf diesem Gebiet immer mehr in den Vordergrund. Diese Weiterbildung befähigt Mitarbeitende aus dem Sanitätsfachbereich, Betroffene mit Kontinenzproblemen professionell zu betreuen. Es geht darum, alltagstaugliche Lösungen entwickeln zu können und aufzuzeigen, wie Patientinnen und Patienten dabei unterstützt werden können, die mit der Inkontinenz verbundenen Beeinträchtigungen zu mindern und die Lebensqualität zu steigern.

Inhalte:

  • Medizinische Grundlagen, Anatomie, Physiologie
  • Wahrnehmung, Krankheitslehre
  • Beratung und Anleitung von Patientinnen und Patienten
  • Psychosoziale Aspekte
  • Expertenstandard

4 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Fachkräfte in diesem Versorgungsbereich

Referenten:
Simone Hassel, Diplom-Pflegepädagogin