BUFA-Seminare

Sensomotorische Einlagenversorgung Zurück

Info

Seminar­nummer: 3921

Beginn: 14.06.2019

Ende: 15.06.2019

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Orthetik

Leitung: Matthias Schmitt

Teilnehmer­zahl: 8

IQZ-Punkte: 16

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 420,00 EUR

Material­kosten: 55,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Aktuelle Konzepte der Einlagenversorgung - im Besonderen bei Kindern - berücksichtigen nicht nur passiv wirkende biomechanische Aspekte...

Beschrei­bung:

Aktuelle Konzepte der Einlagenversorgung - im Besonderen bei Kindern - berücksichtigen nicht nur passiv wirkende biomechanische Aspekte sondern beziehen die aktive muskuläre Steuerung mit ein. Über gezielte Hemmung oder Bahnung einzelner Muskeln sollen Dysbalancen ausgeglichen werden. Die Wirkung dieser Einlagen beschränkt sich also nicht nur auf die Fußstellung, sondern die gesamte Körperhaltung und Bewegungssteuerung werden beeinflusst.
Das Seminar vermittelt neben dem erforderlichen Grundwissen über sensomotorische Bewegungssteuerung einen Überblick über praktische Versorgungsmöglichkeiten, die im Selbstversuch erfahrbar gemacht werden.
In den praktischen Seminarsequenzen werden die Teilnehmenden die Füße gegenseitig untersuchen und selber Einlagen herstellen.

Bitte bringen Sie Schuhe mit, in die die losen Einlagen eingepasst werden können.

4 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Auszubildende und junge Gesellinnen und Gesellen