BUFA-Seminare

Arbeitssicherheit: Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells nach DGUV Vorschrift 2 Zurück

Info

Seminar­nummer: 3995

Beginn: 14.09.2019

Ende: 14.09.2019

Kategorie: Theorie

IQZ Kategorie: Management

Leitung: Peter Sasse

Teilnehmer­zahl: 25

IQZ-Punkte: 7

Punkte für Prüfung: 2

Punkte für Workshop: 0

Kontakt & Ort

Ort der Veranstaltung: Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.
Schliepstr. 6-8
44135 Dortmund

Kurz­beschrei­bung:

Dieses Seminar ist die Grundlage zur Umsetzung des „Unternehmermodells“ ...

Beschrei­bung:

Dieses Seminar ist die Grundlage zur Umsetzung des „Unternehmerinnen- und Unternehmermodells“ für Betriebe mit durchschnittlich bis zu 50 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.
Ziel des Seminars:

  •  Arbeitsschutz in die Unternehmensstrategie integrieren, Probleme des betrieblichen Arbeitsschutzes erkennen und entsprechend reagieren
  • Die Pflichten der Arbeitgeberin und des Arbeitgebers im Arbeitsschutz nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Gefährdungen erkennen und beurteilen; Gefährdungsbeurteilung durchführen (1.Teil)
  • Beratungsbedarf bezüglich Arbeitsschutz erkennen

Die Bundesfachschule für Orthopädie-Technik führt als anerkannter Seminarveranstalter der Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse das Grundseminar im Rahmen des Unternehmerinnen- und Unternehmermodells nach DGUV Vorschrift 2 durch. Unternehmerinnen und Unternehmer, die anderen Berufsgruppen angehören, können ebenfalls am Seminar teilnehmen.

Bitte bringen Sie den Beitragsbescheid und die BG-Mitgliedsnummer Ihres Betriebes mit!

Die Lehrgangsgebühr wird bei nachgewiesener BG ETEM-Mitgliedschaft durch die BG übernommen. Jeder teilnehmende Betrieb erhält von der BG ETEM eine pauschale Aufwandsentschädigung von 50,00 €. Betriebe, die nicht Mitglied der BG ETEM sind, zahlen eine Gebühr in Höhe von 220,00 €.

Zielgruppe:
ausschließlich Unternehmerinnen und Unternehmer und Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber, technische Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, im Einzelfall für die Arbeitssicherheit verantwortliche Betriebsleiterinnen oder Betriebsleiter