BUFA-Seminare

Lymphologische Kompressionsstrumpfversorgung Refresher-Kurs 2.0 Zurück

Info

Seminar­nummer: 4158

Beginn: 26.06.2020

Ende: 26.06.2020

Kategorie: Theorie

IQZ Kategorie: Med. Kompressionsstrumpfversorgung

Leitung: Silke Auler, Sandra Völler

Teilnehmer­zahl: 20

IQZ-Punkte: 7

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 320,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Lymphologische Kompressionsstrumpfversorgung -Refresher-Kurs 2.0

Beschrei­bung:

Eintägiges Seminar für erfahrene Teilnehmer zur Auffrischung und Vertiefung der theoretischen Prinzipien der lymphologischen Kompressionsstrumpfversorgung. Im medizinischen Vortrag werden wechselnde Schwerpunkte entsprechend aktueller Fragestellungen gesetzt, die im versorgungspraktischen Teil des Seminars aufgenommen werden. Anhand indikationsgerechter Versorgungsbeispiele wird die gemeinsame Erarbeitung geeigneter Problemlösungen im Vordergrund stehen.

Inhalte(wechselnde Schwerpunkte):

  • Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie bei:
  • Lipödem, Adipostas, Lymphödem
  • Sekundäres Arm- Lymphödem, Thoraxwandlymphödem
  • Primäres Lymphödem
  • Lymphologische Kompressionsversorgung mit wechselndem Schwerpunkt auf
  • untere Extremität
  • oberen Extremität, Thoraxversorgungen
  • untere Extremität, Kinderversorgungen

Anhand von Patientendokumentationen und/oder einer Demo-Patientin werden gemeinsam Beurteilungskriterien für eine optimale Versorgung erarbeitet und aktuelle messtechnische Hinweise gegeben.

Abschließend:

  • Vorstellung relevanter rechtlicher Aspekte rund um die lymphologische Versorgung
  • Hinweise zu unterschiedlichen Kalkulationsschemata
  • Hinweise zu Netzwerken in der Lymphologie

Der Nachweis der Teilnahme am zweitägigen Qualifizierungskurs und an mind. einem Refresher Kurs ist zwingend notwendig. Wir bitten um Vorlage des Bandana-Zertifikates!

2 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Orthopädietechnikerinnen und Orthopädietechniker sowie leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sanitätshaus, die schon mindestens einen Refresher-Kurs an der BUFA besucht haben.