BUFA-Seminare

Modul Orthetik Rumpf Zurück

Info

Seminar­nummer: 4151

Beginn: 29.06.2020

Ende: 10.07.2020

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Orthetik

Leitung: Silke Auler

Teilnehmer­zahl: 8

IQZ-Punkte: 82

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 1.615,00 EUR

Material­kosten: 140,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Modul Orthetik Rumpf

Beschrei­bung:

inkl. Samstag, 20. Juni 2020

Dieser Lehrgang bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich gemäß der Orthopädiemechaniker- und Bandagisten-Meisterprüfungsverordnung (OrthBandMstrV) im fachtheoretischen und fachpraktischen Bereich der Rumpforthesenversorgung auf die Meisterprüfung vorzubereiten.

Schwerpunkte der fachtheoretischen Unterrichtsinhalte:

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Klassische Krankheitsbilder und Indikationen
  • Wirkungsweise von Rumpforthesen
  • Konstruktionsprinzipien von Miedern und Bandagen
  • Biomechanische Grundlagen zur Gestaltung der Rumpforthese
  • Versorgungsbeispiele zu unterstützenden, stabilisierenden und- korrigierenden Orthesen
  • Biomechanik der Kyphose- und Skolioseorthese

Schwerpunkte der fachpraktischen Seminarinhalte:

  • Zustandserhebung
  • Maß-Abform-Technik für fixierende und korrigierende Orthesen
  • Modelltechnik für eine korrigierende Rumpforthese
  • Herstellen einer Orthese
  • Anprobe und Änderungen
  • Überprüfen des Versorgungsergebnisses
  • Maß-Schnitttechnik zur Herstellung eines Kreuzstützmieders
  • Näh-/Fertigung eines Kreuzstützmieders

Eine Vorstellung des individuellen Endergebnisses schließt den Kurs ab. Nach Vorabsprache können eigene Patienten mitgebracht werden. Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Veranstaltung keine Mittagsverpflegung gibt.

22 BUFA-Bonuspunkte