BUFA-Seminare

Aufbauseminar: Bandagen und Orthesen im Sanitätshaus – medizinisches und technisches Fachwissen (Teil A) Zurück

Info

Seminar­nummer: 4313

Beginn: 12.06.2021

Ende: 12.06.2021

Kategorie: Theorie

IQZ Kategorie: Bandagen, Mieder, Epithesen

Leitung: Bettina Grage-Roßmann

Teilnehmer­zahl: 20

IQZ-Punkte: 8

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 195,00 EUR

Kurz­beschrei­bung:

Eine Vielzahl unterschiedlicher konfektionierter Bandagen- und Orthesentypen mitsamt Ihrer Indikationen sind im Sanitätshausalltag zu beherrschen...

Beschrei­bung:

Eine Vielzahl unterschiedlicher konfektionierter Bandagen- und Orthesentypen mitsamt Ihrer Indikationen sind im Sanitätshausalltag zu beherrschen.

Kenntnisse der Anatomie, Pathologie/ Orthopädie sind für die Beratung ebenso unabdingbar wie ein Überblick über die auf dem Markt befindlichen Produkte und die Kenntnis der passformbezogenen Kriterien.

In diesem Aufbauseminar soll neben einem Einblick in Hilfsmittelverzeichnis und Versorgungsrichtlinien der Schwerpunkt in der Vermittlung von Anatomie, Pathologie und entsprechender Therapie der oberen Extremität  bzw. der Wirbelsäule und des Beckens liegen. Die für diese Bereiche verordneten Bandagen und konfektionierten Orthesen werden nach Versorgungsgrad in Gruppen besprochen. Es sind keine praktischen Einheiten zum Anprobieren geplant.

Eine vorherige Teilnahme am Einsteigerseminar ist sinnvoll. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, ob Sie bereits das Einsteigerseminar besucht haben!

2 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
Mitarbeitende im Sanitätsfachhandel, Auszubildende und junge Orthopädietechnikerinnen und Orthopädietechniker