BUFA-Seminare

Rollstuhlanpassung Basic-Seminar Zurück

Info

Seminar­nummer: 4333

Beginn: 23.08.2021

Ende: 23.08.2021

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Reha-Handelsware, Mobilitätshilfen, Home Care

Leitung: Nina Sörensen

Teilnehmer­zahl: 6

IQZ-Punkte: 10

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangs­kosten: 260,00 EUR

Kontakt & Ort

Ort der Veranstaltung: Bundesfachschule für Orthopädie-Technik, Dortmund

Kurz­beschrei­bung:

Dieses Seminar behandelt die Unterschiede von Standard, Leichtgewicht und Aktivrollstühlen hinsichtlich Fahrverhalten und Positionierung...

Beschrei­bung:

Dieses Seminar behandelt die Unterschiede von Standard, Leichtgewicht und Aktivrollstühlen hinsichtlich Fahrverhalten und Positionierungsmöglichkeiten des Nutzers. Es klärt auf über die Auswirkungen von Vorlauf Nachlauf, Castorbuchse, Sturz, Radstand, Bereifung und Lenkrollen für das Fahrverhalten. Sowie die Positionierung des Nutzers über USL, Rückenwinkel, Rückengurte und Sitzgefälle.

Es behandelt intensiv den Zusammenhang von Rollstuhlmaßen, Sitzposition und Selbständigkeit, zeigt die Grenzen von Standard und Leichtgewichtversorgungen auf, aber auf deren Möglichkeiten und ab wann ein Aktivrollstuhl die adäquate Versorgung darstellt.

Auch der genehmigungsrechtliche Rahmen wird beleuchtet.

2 BUFA-Bonuspunkte

Zielgruppe:
- Neueinsteigende im Innen- und Außendienst der Rehabranche
- Therapeuten
- Standardversorger, die mehr Aktivrollstühle versorgen wollen
- Geriatrieversorger, die mit mehr Kompetenz die Positionierungsmöglichkeiten des Leichtgewichtrollstuhles ausschöpfen möchten