Qualitätssicherungsseminar: Anfertigung von diabetes-adaptierten Fußbettungen durch Orthopädietechniker

Das Schmerzempfinden als Warnsignal fehlt bei diabetischer Neuropathie. Passformmängel werden daher nicht wahrgenommen. Die Versorgung erfordert somit große Sorgfalt und Fachwissen.
Im Seminar werden sowohl die medizinischen Besonderheiten als auch die orthopädietechnische Versorgungsmöglichkeiten dieses Krankheitsbildes dargestellt. Biomechanische Zusammenhänge, Materialtechnik und Wechselwirkungen zwischen Fußversorgung und Schuh bilden weitere Schwerpunkte.
Im Praxisteil wird die Maß-Abform-Technik von den Teilnehmern am Patienten nachvollzogen und eine Fußversorgung erstellt. Anprobe und Fehleranalyse mittels Fußdruckmessung vertiefen die Kenntnisse.
Der Teilnehmer und der entsendende Betrieb erhalten nach erfolgreicher Teilnahme das in vielen Verträgen geforderte Qualitätssicherungszertifikat des BIV OT.

Zielgruppe: Orthopädietechniker mit Erfahrung in der Fußversorgung