Informationen über den Trägerverein der Bundesfachschule
“Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.”

Der Trägerverein der Bundesfachschule wurde 1970 als “Verein zur Förderung der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.” (seit 1998 kurz: Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.) gegründet und stellt das Bindeglied zwischen Handwerk, Großhandel, Industrie und deren gemeinsamen Ausbildungsinteressen und Fortbildungsaufgaben dar.
Mitglieder des Vereins sind:

  • Einzelfirmen und Gesellschaften, die einer dem Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik angeschlossenen Innungen angehören
  • Einzelfirmen und Gesellschaften, die Innungsmitglieder mit Materialien und Teilen zur Fertigung orthopädischer Heil- und Hilfsmittel beliefern
  • Einzelpersonen, Innungen, Gesellschaften und Organisationen, die an der Förderung der Bundesfachschule interessiert sind

Nur durch das Beitrags- und Spendenaufkommen dieses Vereins ist der Erhalt der Bundesfachschule möglich, da die Kosten der Schule nicht allein aus den eingenommenen Gebühren für Meisterlehrgang und Fortbildungsseminaren bestritten werden können.

Der Beitrag der Handwerksbetriebe berechnet sich nach den insgesamt beschäftigten Personen eines Mitgliedsbetriebes und beträgt zur Zeit jährlich:
0 – 5 beschäftigte Personen: Euro 150,00
6 – 10 beschäftigte Personen: Euro 220,00
11 – 15 beschäftigte Personen: Euro 300,00
16 -….. beschäftigte Personen: Euro 400,00

Für Einzelpersonen ohne Geschäftsbetrieb beträgt der Beitrag zur Zeit Euro 100,00, für Industriefirmen Euro 1.500,00 jährlich.

Beiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie unaufgefordert.

Die Satzung unseres Trägervereins senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.
Verwaltung
Reinoldistr. 7 – 9
44135 Dortmund
Tel. 0231-557050-0
Fax 0231-557050-40